For all Streaming Boxes in VW Golf 5 with radio RCD 300 - retrofit USB stick, SD card interface

In dieser Anleitung wird Ihnen beschrieben, wie Sie Multimedia-Funktionen (hier: USB / SD Adapter) in einen VW Golf 5 mit RCD 300 Radio nachrüsten können. Diese Anleitung können Sie ebenso für den Einbau aller Streaming Boxen verwenden.


Beispielhaft beschrieben für das RCD 300 Radio – ebenso anwendbar bei allen anderen Radio-Systemen für den Golf 5 (z.B. RCD 310, RNS 300, RNS 310, MFD 2).

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - Verkleidung ausbauen (1)

Damit man das Radio ausbauen kann, muss die Verkleidung der Mittelkonsole ausgebaut werden.
Nehmen Sie zuerst den Sensor oben heraus. (Ausstattungsabhängig ist dort z.T. eine Ablagefläche verbaut)

Nun können Sie die Abdeckung abnehmen.

Nun kann man die Schraube unter dem Sensor entfernen.

Nun die zweite Abdeckung abnehmen.

Die nun sichtbaren weiteren zwei Schrauben müssen herausgedreht werden.

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - Verkleidung ausbauen (2)

Nun kann man die komplette Einheit leicht nach vorne abnehmen.

Dazu muss man (von der Seite des Radios aus gesehen) die Abdeckung leicht nach oben schieben und kann diese dann nach vorne abnehmen.

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - Blende lösen

Die letzte Abdeckung kann nun leicht abgehebelt werden.

Hier sieht man die Rastnasen der Blende.

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - das Radio ausbauen

Die vier Schrauben, die das Radio fixieren, können nun entfernt werden und das Radio nach vorne herausgezogen werden.

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - USB-Schnittstelle im Handschuhfach

Das Anschlusskabel kann nun vom Handschuhfach in den Radioschacht gelegt werden. Eine Öffnung ist bereits im Handschuhfach vorhanden, man muss also nicht bohren o.Ä.

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - Interface anschließen

Das Anschlusskabel kann man nun in den unteren linken Abschnitt des Quadlock-Steckers stecken. Jetzt muss nur noch das Masse-Kabel mit dem Gehäuse verbunden werden und das USB Interface ist einsatzbereit.

      VW Golf 5 - RCD 300 Radio - Montageabschluss

Im eingebauten Zustand kann das Ergebnis (je nach Einbauort) so aussehen.

Hinweise zur Bestückung des USB-Sticks bzw. der SD-Karte mit MP3-Dateien finden Sie in der Dokumentation und der Anleitung.

ACHTUNG: Vor dem Einbau des Radios bitte alle Funktionen des Interface / der Streaming Box testen. Wenn alles funktioniert, können Sie die Montage abschließen.

Diese Einbau-Beispiel-Anleitung gilt lediglich als Vorbild für den genannten Einbau. Es wird grundsätzlich keine Haftung übernommen.

Fehler oder Probleme jeder Art sind nicht ausgeschlossen. Gerne stehen wir Ihnen während des Einbaus zu Ihrer Verfügung. faq@usb-nachruesten.de